Räuchermischungen
  Legal Highs
 


Liebe Leser, dieser Bericht soll Sie ausführlich über legale Kräutermischungen informieren. 

Legale Kräutermischungen werden auch Legal Highs genannt und sind äußerst beliebt als legale Alternative zu Cannabis. Diese Kräutermischungen sind nicht nur leicht und fast über all im Internet zu finden, nein, sie bergen auch eine große Gefahr für die Gesundheit. 

Smartshops oder Headshops bieten zumeist offen verschiene Kräutermischungen im Internet an. Oft auch werden diese Produkte unter einem Decknamen wie "Explosion" oder "Spice" auf so genannten Darknet-Märkten verkauft.

Legal Highs enthalten unter anderem Stoffe wie Mephedron, Methylendyoxiepyrovaleron oder BZP, sowie synthetische Cannabinoide. Diese fallen in Deutschland mittlerweile unter das Betäubungsmittelgesetz.

Die genaue Wirkungsweise ist umstritten und von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Auch die Reinheit der Stoffe ist nicht sichergestellt. Um diese zu umgehen werden immer wieder neue Stoffe hergestellt. Die meisten der Stoffe sind Zufallsfunde.

Konsumenten berichten allerdings über Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen, Angstzustände, Herzrasen, Psychosen, Halluzinationen, Vergiftungen, Ohnmachtsanfalle, bis hin zum Kreislaufversagen.

Deutschlandweit wird von mehreren Todesfällen, nach Konsum der Synthetischen Legal Highs Mischung berichtet. Probanten berichten außerdem über mehrere Fälle von lebensbedrohlichen Intoxikationen nach Konsum.

Bei der Synthetischen Legal High Droge wie z.B. "Badesalz" kam es zu schwesten psychotischen Ängsten/Verwirrtheitszuständen bis hin zu Selbst- und Fremdgefährdung. Auch wurde von lebensbedrohlichen Organschäden und Nierenversagen als Folge berichtet.

Das Risiko einer Überdosis mit Todesfolge ist hoch, da einige Stoffe das Bedürfnis nach einer höheren Dosierung schaffen. Darüber hinaus ist es schwer als Konsument einzuschätzen, wie er auf die Substanz reagiert.  

Hanfexperten warnen vor dem Konsum von Legal Highs, da Wirkung und Gefahren der Substanzen noch weitesgehend unerforscht sind. 

Fazit: Legal Highs, ein Spaß mit möglicher Todesfolge. Lesen Sie mehr Informationen bei Räuchermischungen.

 
  Today, there have been 1 visitors (3 hits) on this page!  
 
=> Do you also want a homepage for free? Then click here! <=